View job here

Sind Sie auf der Suche nach einer beruflichen Veränderung?

Wenn ja, wollen wir Sie dabei gerne unterstützen! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Kodierfachkraft/Dokumentationsassistenz/Case Manager (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Vorteile bei uns:

  • Damit Sie möglichst viel Zeit mit Ihren Liebsten verbringen können, bieten wir Ihnen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.
  • Neben Ihrer attraktiven Vergütung bekommen Sie monatlich Ticket Plus als zusätzlichen Gehaltsbestandteil.
  • Ihre Erholung ist uns wichtig! Bei uns gibt 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr.
  • Ihre betriebliche Altersvorsorge unterstützen wir mit einem Arbeitgeberanteil.
  • Sie haben Zugriff auf unser corporate benefits Programm mit vielfältigen Vergünstigungen, z. B. für Fitnessstudios, Freizeitparks oder Onlineshopping.
  • Ein tolles Team und ein schönes Arbeitsklima, dass seines gleichen sucht.

Hierfür brauchen wir Sie:

  • Sicherstellung der fallbegleitenden Kodierung auf den Stationen in Zusammenarbeit mit den Ärzten und dem Pflegedienst
  • Begleitung bei den Visiten
  • Zusammenarbeit mit den Leistungserbringern auf den Stationen sowie deren Unterstützung, Beratung und Schulung
  • Überwachung und Steuerung der Belegungs- und Verweildauersituation entsprechend des DRG-Systems und nach Vorgaben des InEK inkl. Pflege und Weiterentwicklung des Fallreportings
  • Optimierung der Kodierqualität sowie Qualitätssicherung der medizinischen Dokumentation
  • Begleitung von Fallprüfungen durch die Kostenträger bzw. den Medizinischer Dienst -Unterlagenzusammenstellung im Rahmen der Fallprüfungen, Vorbereitung von Stellungnahmen/ Widersprüchen/Klagen etc.
  • Aktive Mitarbeit in stellenspezifischen Projekten

Das ist uns wichtig:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum med. Dokumentationsassistenten bzw. als Pflegefachkraft
  • Die Weiterbildung als med. Kodierfachkraft bzw. Medizincontroller
  • Weitreichende IT-Anwenderkenntnisse (z.B. Orbis, MS Office)
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten sowie sicheres Auftreten
  • Wirtschaftliches Denken und die Fähigkeit ziel- und ergebnisorientiert zu entscheiden
  • Fähigkeit zur interdisziplinären und teamorientierten Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Dienstbesprechungen, Fort- und Weiterbildungen sowie Pflichtschulungen

Jetzt sind Sie an der Reihe:

Wenn wir Sie überzeugen konnten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Am besten geht das über den Button "online bewerben" oder per Mail an bewerbung@fachkrankenhaus-coswig.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Mario Kendziora unter der Mail kendziora@fachkrankenhaus-coswig.de oder telefonisch unter +49 3523 - 65403 gern zur Verfügung.

Gleichbehandlung und Diversity ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Bundestag und Bundesrat haben am 10.12.2021 das "Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19" beschlossen. Mit dem Gesetz wurde eine Impfpflicht zur Prävention von Covid-19 für Beschäftigte im Gesundheitswesen eingeführt. Bitte beachten Sie, dass Neueinstellungen nur mit einem gültigen Impfzertifikat oder einem Genesenennachweis erfolgen können.