View job here

Ab sofort suchen wir Sie als Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin in fester Voll- oder Teilzeitarbeit für unserem Medizinisches Versorgungszentrum in Adlershof.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe ab dem ersten Tag
  • Abwechslungsreiche und vielfältige Arbeit
  • Familiäres Teamgefüge mit teamorientiertem Arbeitsklima und wertschätzendem Miteinander
  • Faire Arbeitszeiten sowie großzügige Urlaubsregelungen
  • Förderung von Fort- und Weiterbildungen
  • Zugriff auf unser corporate benefits Programm, mit exklusiven Rabatten bei namenhaften Firmen wie Sky, Heidepark etc.
  • Standort mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Ihre betriebliche Altersvorsorge unterstützen wir mit unserem Arbeitgeberanteil

Ihre Aufgaben:

  • Ambulante hausärztliche Versorgung von Kindern und Jugendlichen
  • Organisatorische Mitgestaltung des Praxisablaufes
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen des Medizinischen Versorgungszentrums
  • Beratung und Anleitung von Eltern und Bezugspersonen der Patienten
  • Anwendung gängiger Kinder- und Jugendmedizinischer Verfahren inkl. Impfungen nach STIKO Richtlinien
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin
  • Sie besitzen Empathie im Umgang mit Kinder, Jugendlichen, deren Eltern und Bezugspersonen
  • eine strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit und Teamfähigkeit
  • Vorteilhaft: Erfahrung im ambulanten Praxisbetrieb

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Am besten geht das über den Button "online bewerben oder per Mail an bewerbung@recura-kliniken.de. 

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Leiterin des MVZ Managements Frau Marion Böttcher unter der Telefonnummer 0176 14022704 oder per E-Mail an Boettcher@gesundheitszentrum-recura.de gern zur Verfügung.

Gleichbehandlung und Diversity ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, ihrer sexuellen Identität, einer Behinderung oder ihres Alters.

Bundestag und Bundesrat haben am 10.12.2021 das "Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19" beschlossen. Mit dem Gesetz wurde eine Impfpflicht zur Prävention von Covid-19 für Beschäftigte im Gesundheitswesen eingeführt. Bitte beachten Sie, dass Neueinstellungen nur mit einem gültigen Impfzertifikat oder einem Genesenennachweis erfolgen können.