View job here

Wir suchen Sie als Immobilienkauffrau (m/w/d) /Mitarbeiter (m/w/d) für Kaufmännisches Facility Management im Bereich Standortmanagement für eine unbefristete Festanstellung in Vollzeitarbeit ab dem 1. Juni 2022 an unserem Standort in Beelitz.

Das können wir Ihnen bieten:

  • Familienfreundliche und anpassungsfähige Arbeitszeiten sowie eine großzügige Urlaubsregelung (30 Tage im Kalenderjahr)
  • Neben dem monatlichen Gehalt ein zusätzliches Ticket Plus Guthaben zum Shoppen, Tanken oder Ansparen
  • Zugriff auf unser corporate benefits Programm mit exklusiven Rabatten bei namenhaften Firmen wie Sky, Heidepark etc.
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote, welche intern an unserer eigenen Akademie stattfinden
  • Unterstützung Ihrer betrieblichen Altersvorsorge durch unseren Arbeitgeberanteil

Dabei brauchen wir Ihre Unterstützung:

  • Steuerung von Wartungsverträgen
  • Betreuung, Strukturierung von Instandhaltungen und Modernisierungsmaßnahmen mit dem Technischen Facility Management und dem Bau
  • Wahrnehmung und Strukturierung von Eigentümerverpflichtungen
  • Begleitung der Wirtschaftsplanung der Verbundunternehmen (bzgl. der Immobilienkosten)
  • Anlegen und Führen der Standortakte
  • Stammdatenpflege in bestandsdatenführenden Systemen

Damit können Sie bei uns punkten:

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Berufserfahrung im Immobilien-/Facility Management ( bevorzugt im Kaufmännischen Facility Management oder im Property Management)
  • Selbstständige Arbeitsweise und Einsatzbereitschaft
  • Sie arbeiten gerne im Team und besitzen einen kooperativen Kommunikationsstil
  • Sie besitzen einen Führerschein (Klasse B)

Jetzt sind Sie dran!

Wenn wir Sie überzeugen konnten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Am besten geht das 
über den Button "online bewerben".
 
Für erste Fragen steht Ihnen gerne Frau Paech unter der Nummer 0176 - 14022083 oder unter der E-Mail Adresse paech@recura-service.de zur Verfügung. 

Gleichbehandlung und Diversity ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von 
Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, 
einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität. 

Bundestag und Bundesrat haben am 10.12.2021 das "Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19" beschlossen. Mit dem Gesetz wurde eine Impfpflicht zur Prävention von Covid-19 für Beschäftigte im Gesundheitswesen eingeführt. Bitte beachten Sie, dass Neueinstellungen nur mit einem gültigen Impfzertifikat oder einem Genesenen Nachweis erfolgen können.