View job here

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Mitarbeiter (m/w/d) für den Sozialdienst in Voll- oder Teilzeit und vorerst befristet für zwei Jahre.

Darauf können Sie sich freuen:

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit
  • Eine starke interprofessionelle Zusammenarbeit in einem pflegerischen/therapeutischen und ärztlichen Team
  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Großzügige Urlaubsregelung (30 Tage pro Kalenderjahr)
  • Ticket Plus Karte als zusätzlicher Gehaltsbestandteil
  • Corporate benefits Programm mit vielfältigen Vergünstigungen, z.B. für Fitnessstudios, Freizeitparks oder Onlineshopping
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Hierbei brauchen wir Ihre Unterstützung:

  • Psychosoziale Beratung und Begleitung der Patienten und ihrer Angehörigen
  • Erstellung von Sozialanamnesen mit Patienten und/ oder Angehörigen
  • Vorbereitung auf die durch Krankheit und Behinderung veränderte Lebenssituation unserer Patienten
  • Sozialrechtliche Beratung und Hilfestellung bei Antragstellungen
  • Beratung zu Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Gesetzlicher Betreuung und Einleitung von Betreuungsverfahren
  • Unabhängige Beratung über Wohnformen im Alter
  • Beratung zu wohnumfeldverbessernden Maßnahmen und deren Beantragung
  • Absprachen mit Institutionen zur weiteren Versorgung des Patienten
  • Organisation des häuslichen Hilfenetzes (Entlassmanagement) und Vermittlung individueller ambulanter Hilfen
  • Unterstützung der Patienten/Angehörigen bei der Suche nach geeigneten Einrichtungen
  • Regelmäßige Kontakte zu Kostenträgern
  • Beratung und Begleitung von Palliativpatienten und ihren Angehörigen

Damit können Sie uns überzeugen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik oder gleichwertigen Abschluss
  • Großartig, aber kein Muss: erste Berufserfahrungen
  • Die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen, selbständigen Arbeiten
  • Ein hohes Maß an Einsatzfreude und Anpassungsfähigkeit

Jetzt sind Sie an der Reihe!

Wenn wir Sie überzeugen konnten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Am besten geht das über den Button "online bewerben" oder per Mail an bewerbung@recura-kliniken.de.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Claudia Fischer telefonisch unter +49 35208 - 88641 gern zur Verfügung.

Gleichbehandlung und Diversity sind uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Bundestag und Bundesrat haben am 10.12.2021 das "Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19" beschlossen. Mit dem Gesetz wurde eine Impfpflicht zur Prävention von Covid-19 für Beschäftigte im Gesundheitswesen eingeführt. Bitte beachten Sie, dass Neueinstellungen nur mit einem gültigen Impfzertifikat oder einem Genesenennachweis erfolgen können.