View job here

Wir suche Unterstützung für unser Team zunächst befristet in Vollzeitarbeit für unseren Standort in Großenhain.

Das können wir Ihnen bieten:

  • Zusammenarbeit in professionellen, interdisziplinären und sympathischen Teams aus Pflegefachkräften, Ärzten und Therapeuten
  • Anpassungsfähige Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Eine großzügige Urlaubsregelung (30 Tage im Jahr)
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberbeteiligung
  • Förderung von Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung gemäß innerbetrieblicher Vergütungsordnung
  • TicketPlus Card als zusätzlicher Gehaltsbestandteil
  • Corporate benefits Programm mit vielfältigen Vergünstigungen, z.B. für Fitnessstudios, Freizeitparks oder Onlineshopping

Ein Einblick in Ihre Aufgaben:

  • Befundung und Behandlung von Patienten mit neurologisch bedingten Erkrankungen und Sekundärerkrankungen in den neurologischen Rehabilitationsphasen B, C und D
  • Beratung und Anleitung der Angehörigen
  • Selbständige Durchführung von Einzel- und Gruppentherapien nach ärztlicher Anordnung
  • Eigenständige Erstellung von Behandlungsplänen und Therapieplanung
  • Erproben und Anpassung von Hilfsmitteln in Zusammenarbeit mit Sanitätshäusern
  • Mitarbeit und Mitwirkung im interdisziplinären Behandlungsteam

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut (m/w/d)
  • Berufserfahrung insbesondere im neurologischen Bereich ist wünschenswert
  • Freude an der Arbeit mit unseren Patienten, sowie eine positive Einstellung gegenüber Angehörigen und Kollegen sowie eine selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und ein hohes Maß an Engagement

Jetzt sind Sie dran!

Haben wir Sie überzeugt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Am besten geht das über den Button "online bewerben oder per Mail an bewerbung@recura-kliniken.de. 

Für Rückfragen steht Ihnen unser Therapieleiter Herr Alber unter der Telefonnummer 03522/532020 gern zur Verfügung.

Gleichbehandlung und Diversity ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, ihrer sexuellen Identität, einer Behinderung oder ihres Alters.

Bundestag und Bundesrat haben am 10.12.2021 das "Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19" beschlossen. Mit dem Gesetz wurde eine Impfpflicht zur Prävention von Covid-19 für Beschäftigte im Gesundheitswesen eingeführt. Bitte beachten Sie, dass Neueinstellungen nur mit einem gültigen Impfzertifikat oder einem Genesenennachweis erfolgen können.