View job here

Für unser Medizinisches Versorgungszentrum in Beelitz-Heilstätten suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit. 

Das können wir Ihnen bieten:

  • Damit Sie so viel Zeit wie möglich mit Ihren Liebsten verbringen können, bieten wir Ihnen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.
  • Neben Ihrer attraktiven Vergütung, bekommen Sie monatlich Ticket Plus als zusätzlichen Gehaltsbestandteil. Damit können Sie tanken, shoppen oder in Ihrem Lieblingsrestaurant essen gehen.
  • Wenn Sie sich fort- oder weiterbilden wollen, unterstützen wir Sie gerne dabei. Entweder in unserer eigenen Akademie oder bei unseren externen Partnern.
  • Ihre betriebliche Altersvorsorge unterstützen wir mit einem Arbeitgeberanteil.
  • Sie haben Zugriff auf unser corporate benefits-Programm mit vielfältigen Vergünstigungen, z. B. für Fitnessstudios, Freizeitparks oder Onlineshopping.

Ein kurzer Einblick in Ihren Aufgabenbereich:

  • Ambulante allgemeinmedizinische bzw. hausärztliche Versorgung
  • Organisatorische Führung der Praxis sowie Führung der nicht-ärztlichen Mitarbeiter (m/w/d)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen des Medizinischen Versorgungszentrum

Damit überzeugen Sie uns:

  • Sie sind Facharzt für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin (m/w/d)
  • Sie bringen bereits Erfahrung im Praxisbetrieb mit und besitzen einen guten diagnostischen Hintergrund und eine breite internistische Grundausbildung
  • Empathie im Umgang mit Patienten und Mitarbeitern, eine hohe soziale Kompetenz sowie Teamfähigkeit und eine strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus

Jetzt sind Sie dran!

Wenn wir Sie überzeugen konnten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Am Besten geht das über den Button "online bewerben".

Für erste Fragen steht Ihnen unsere Praxismanagerin Frau Böttcher unter +49 1761 - 4022704 oder per E-Mail unter boettcher@gesundheitszentrum-recura.de zur Verfügung.

Gleichbehandlung und Diversity sind uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, ihrer sexuellen Identität, einer Behinderung oder ihres Alters.

Bundestag und Bundesrat haben am 10.12.2021 das "Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19" beschlossen. Mit dem Gesetz wurde eine Impfpflicht zur Prävention von Covid-19 für Beschäftigte im Gesundheitswesen eingeführt. Bitte beachten Sie, dass Neueinstellungen nur mit einem gültigen Impfzertifikat oder einem Genesenennachweis erfolgen können.